Roman Empire Tour

Der erste Teil meines abenteuerlichen Foto-Projekts „ROMAN EMPIRE TOUR“ führte mich nach Südfrankreich.
Für zwei Wochen bereiste ich mit dem Auto, von Berlin aus, die Provence auf den Spuren archäologischer Hinterlassenschaften des Römischen Reiches  (750 v.Chr. – 475 n.Chr.). Passenderweise stammt der Name Provence aus der Zeit der römischen Herrschaft, abgeleitet vom lateinischen provincia.

Bewußt wählte ich bei ausgewählten Motiven die fotografische Methodik der Langzeitbelichtung, um die über Jahrtausende währende Beständigkeit dieser architektonischen Glanzleistungen im Gegensatz zu ihrer sich ständig wandelnen Umgebung hervorzuheben.

Routenplan Römische Städte

Amphietheater Nimes / 100 n.Chr.

Pont Flavien ⁄ Zollbrücke um 12 v.Chr.

Pont du Gard / Aquädukt, 1. Jh n.Chr.

Theater Orange / 1. Jh n.Chr.


Maison Carrée / Tempel 1. Jh n.Chr.

Ockerbrüche von Roussillon

Leave a comment